Lidstraffung ohne OP - Plasma Pen Lifting

Der neue A|C|C|O|R NF+ ist ein berührungsfreies, nicht-invasives Plasma-Gerät, das durch einen Spannungsunterschied zwischen Gerät und Körper einen kleinen, heißen Lichtbogen erzeugt, der in der Lage ist unerwünschte Hautpartien in Sekundenbruchteilen zu entfernen und tiefere Hautschichten zu straffen. Er arbeitet mit Niederfrequenz und kann hierdurch Nebenwirkungen reduzieren und das Ergebnis nochmals deutlich verbessern.

Das Behandlungsergebnis ist sofort zu sehen. Der maximale Effekt tritt bereits am nächsten Tag ein. 

zusätzliche Anwendungsbereiche:

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Hände
  • Körper

Wichtig!

Was ist vor einer Behandlung zu beachten?

Vor der Behandlung sollten Sie mindestens 5 Tage kein Solarium besuchen und mindestens 2 Tage vorher keinen Alkohol und kein Aspirin zu sich nehmen. Am Behandlungstag sollten Sie auf den Kaffeegenuss verzichten.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Die normal auftretenden Beschwerden variieren in ihrer Intensität je nach Person und können mehr oder weniger ausgeprägt sein. Die typischen Symptome sind Rötung, Schwellung, Hitzegefühl. 

Für einen Erfolg der Behandlung ist eine korrekte und ungestörte Abheilung unerlässlich. Bitte auf keinen Fall kühlen. Nachdem die Thermoreaktion der Haut durch die Hitze vorübergehend gestört ist, würde eine Kühlung der Haut zu erhöhter Durchblutung und zu Erfrierungen führen.

Unsere Erfahrungswerte haben gezeigt, dass eine trockene Wundheilung zu bevorzugen ist. Die sich bildenden punktförmigen Krusten müssen somit trocken abheilen, dürfen nicht entfernt werden und fallen in 5-8 Tagen ab. Jede Manipulation kann zu einer Narbenbildung führen. Die Haut unter den Krusten ist empfindlich. 


Für die Zeit der Heilung sollte auf normale Make-up-Produkte verzichtet(med. Make up ist erlaubt) und das Gesicht nur mit klarem Wasser und einem antibakteriellen Waschgel (pH-Wert regulierend) gereinigt werden. Nach der vollständigen Verheilung sollte ein Lichtschutzfaktor mit SPF 50 für wenigstens 6 Monate aufgetragen werden. An den behandelten Stellen kann es sonst durch eine ungleiche Melanin-Bildung zu Pigmentverschiebungen und dunklen Flecken kommen. Dies gilt auch für Solarien.

Kontraindikationen für diese Behandlung sind:

  • Schwangerschaft/stillend

  • Aktuelle Entzündung

  • Hautläsionen

  • Herzschrittmacher

  • Krebs

  • Anti-Akne Medikation innerhalb der letzten 3 Jahre

  • Hitze Allergie(nicht Sonnenallergie)

  • Epilepsie(keine Augenbehandlungen) 

  • Keloid-Neigung

  • Diabetes mit schlechter Wundheilung 

  • Kortison(regelmäßig innerhalb der letzten 6 Monate

  • Autoimmunerkrankungen(gut eingestellte Schilddrüsenerkrankungen können behandelt werden

  • Fieber/Infekte

  • Infektionskrankheiten wie HIV und Hepatitis

  • Knochenerkrankungen

Hier finden Sie uns

Beauty-Medical

Jungstraße 7

10247 Berlin-Friedrichshain

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

030 24357551

Buchen!